Ausflugstipps & Adressen

0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Normandie


0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Normandie




Schade, hier gibt es noch keinen Eintrag. Schicke mir Deinen Vorschlag gerne zu.

Ziele sortiert nach Bundesland/Provinz/Region:


Okzitanien



Grand Est



Auvergne-Rhône-Alpes



Centre-Val de Loire



Korsika



Pays de la Loire



Bourgogne-Franche-Comté



Normandie



Provence-Alpes-Côte d’Azur



Nouvelle-Aquitaine



Bretagne



Hauts-de-France



Île-de-France



Normandie

Die Normandie ist eine französische Region. Vorläufer existieren seit 996 n. Chr. als historische Provinzen im Norden Frankreichs. Das Gebiet gliedert sich in das untere Seine-Gebiet (frühere Region Haute-Normandie) nordwestlich von Paris und das westlich gelegene Land (frühere Region Basse-Normandie) mit der Halbinsel Cotentin.

Zum Herzogtum Normandie gehörten auch die Kanalinseln, heute Kronbesitz des britischen Königshauses. Zwischen der Pointe de Barfleur und dem Cap de la Hève erstreckt sich die Baie de Seine, die markanteste Bucht der Normandie. Das Herzogtum entstand als Lehen des westfränkischen Königs Karl des Großen (911) an den Wikingerführer Rollo („Gånge Rolf“). Rollos Nachkommen gelang die Eroberung Englands. Die Herzöge der Normandie waren bis 1087, von 1106 bis 1144 und ab 1154 auch Könige von England, das Herzogtum Normandie kam während des Hundertjährigen Krieges unter die Herrschaft der französischen Könige. Mit der Einrichtung der Départements nach der Französischen Revolution und der Schaffung der beiden Regionen Haute-Normandie und Basse-Normandie im Jahr 1972 war die Normandie keine politische Einheit mehr, die Frage der Wiedervereinigung der Normandie blieb jedoch auf der politischen Tagesordnung und wurde im Rahmen der Neuordnung der französischen Regionen am 1. Januar 2016 realisiert.

Die Region Normandie umfasst die französischen Départements Calvados (Nr. 14), Eure (27), Manche (50), Orne (61) und Seine-Maritime (76).

In der Normandie leben 3.325.522 Menschen (Prognose 2020). Die größte Stadt der Region ist Le Havre (165.830 Einwohner), gefolgt von der Hauptstadt Rouen (114.187 Einwohner), Caen (107.250 Einwohner) und Cherbourg-en-Cotentin (77.789 Einwohner).

🔗 Infos über Normandie bei Wikipedia



In diesen Ländern haben wir bereits Ziele aufgenommen: