Ausflugstipps & Adressen

0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Auvergne-Rhône-Alpes


0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Auvergne-Rhône-Alpes




Schade, hier gibt es noch keinen Eintrag. Schicke mir Deinen Vorschlag gerne zu.

Ziele sortiert nach Bundesland/Provinz/Region:


Centre-Val de Loire



Korsika



Auvergne-Rhône-Alpes



Okzitanien



Grand Est



Provence-Alpes-Côte d’Azur



Normandie



Bretagne



Nouvelle-Aquitaine



Île-de-France



Bourgogne-Franche-Comté



Hauts-de-France



Pays de la Loire



Auvergne-Rhône-Alpes

Auvergne-Rhône-Alpes ist eine französische Region, die am 1. Januar 2016 aus der Fusion der ehemaligen Regionen Auvergne und Rhône-Alpes hervorgegangen ist. Der Name ergibt sich aus der alphabetischen Reihenfolge der fusionierten Regionen und wurde zunächst als provisorischer Name vergeben. Nach einem Beschluss des Regionalrats wurde er am 1. Oktober 2016 vom Conseil d’État als endgültiger Name bestätigt.

Auvergne-Rhône-Alpes ist mit 70.795 km² die drittgrößte Region (ohne Überseedepartements) und zählt 8.085.332 Einwohner (Prognose 2020), womit sie nach der Île-de-France die zweitgrößte Region ist. Sie gliedert sich in die 13 Départements Ain, Allier, Ardèche, Cantal, Drôme, Haute-Loire, Haute-Savoie, Isère, Loire, Métropole Lyon, Puy-de-Dôme, Rhône und Savoie. Sie grenzt (im Uhrzeigersinn) an die Region Bourgogne-Franche-Comté, an die Schweiz, an Italien sowie an die Regionen Provence-Alpes-Côte d’Azur, Okzitanien, Nouvelle-Aquitaine und Centre-Val de Loire.

Sitz der Region ist Lyon. Präsident ist Laurent Wauquiez.

🔗 Infos über Auvergne-Rhône-Alpes bei Wikipedia



In diesen Ländern haben wir bereits Ziele aufgenommen:

Navigation/Anreise Ausflugstipps & Adressen aus dem Alltag