Ausflugstipps & Adressen

0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Bourgogne-Franche-Comté


0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Bourgogne-Franche-Comté




Schade, hier gibt es noch keinen Eintrag. Schicke mir Deinen Vorschlag gerne zu.

Ziele sortiert nach Bundesland/Provinz/Region:


Provence-Alpes-Côte d’Azur



Centre-Val de Loire



Hauts-de-France



Okzitanien



Bourgogne-Franche-Comté



Normandie



Grand Est



Pays de la Loire



Bretagne



Korsika



Auvergne-Rhône-Alpes



Nouvelle-Aquitaine



Île-de-France



Bourgogne-Franche-Comté

Bourgogne-Franche-Comté ist eine französische Region, die am 1. Januar 2016 durch den Zusammenschluss der ehemaligen Regionen Burgund und Franche-Comté entstand. Die Hauptstadt der Region ist Dijon.

Bourgogne-Franche-Comté ist mit 47.963 Quadratkilometern die fünftgrößte Region (ohne Überseedepartements) und hat 2.801.695 Einwohner (Stand 2020), womit sie nach der Einwohnerzahl die drittkleinste Region ist. Sie ist in acht Départements unterteilt: Côte-d’Or, Doubs, Haute-Saône, Jura, Nièvre, Saône-et-Loire, Territoire de Belfort und Yonne. Sie grenzt (im Uhrzeigersinn im Norden beginnend) an die Region Grand Est, an die Schweiz sowie an die Regionen Auvergne-Rhône-Alpes, Centre-Val de Loire und Île-de-France.

🔗 Infos über Bourgogne-Franche-Comté bei Wikipedia



In diesen Ländern haben wir bereits Ziele aufgenommen: