Ausflugstipps & Adressen

4 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Polen


4 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Polen


   

Legendia Silesian Amusement Park

aleja Atrakcji 1, 41-50 Chorzów
+48666031196
www.legendia.pl

Anreise:
NUNAV | Google-Maps | Waaze
Google Maps | OpenStreetMap
Breitengrad: 50.27353253549908 | Längengrad: 18.991479551319806


   

Majaland Kownaty

Kownaty 17, 66-23 Kownaty

www.majalandkownaty.pl

Anreise:
NUNAV | Google-Maps | Waaze
Google Maps | OpenStreetMap
Breitengrad: 52.350011280536464 | Längengrad: 15.082638944726812


   

Forest Opera

Stanisława Moniuszki 12, 81-82 Sopot
+48585558440
operalesna.pl

Anreise:
NUNAV | Google-Maps | Waaze
Google Maps | OpenStreetMap
Breitengrad: 54.4445971536838 | Längengrad: 18.544529271209015


   

Feierstätte der Schlesier

Planetorza 47, 154 Góra Świętej Anny
+48774615466


Anreise:
NUNAV | Google-Maps | Waaze
Google Maps | OpenStreetMap
Breitengrad: 50.45506595958009 | Längengrad: 18.16008585224473




Ziele sortiert nach Bundesland/Provinz/Region:


Masowien



Lublin



Pommern



Kleinpolen



Karpatenvorland



Kujawien-Pommern



Podlachien



Westpommern



Lebus



Oppeln



Lodsch



Heiligkreuz



Ermland-Masuren



Schlesien



Großpolen



Niederschlesien



Polen

Polen ist eine parlamentarische Republik in Zentraleuropa. Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Landes ist Warschau (poln. Warszawa), größter Ballungsraum ist die Metropolregion um Kattowitz (Katowice). Weitere Städte mit mehr als 400.000 Einwohnern sind Krakau (Kraków), Lodz (Łódź), Breslau (Wrocław), Posen (Poznań), Danzig (Gdańsk) und Stettin (Szczecin). Polen ist ein Einheitsstaat, der in 16 Wojewodschaften unterteilt ist. Mit einer Fläche von 312.696 Quadratkilometern[1][2] ist Polen das sechstgrößte Land der Europäischen Union und mit 38,18 Millionen Einwohnern das fünftbevölkerungsreichste. Im Norden und Westen herrscht ozeanisches, im Süden und Osten kontinentales Klima.

Im frühen Mittelalter siedelten sich im Zuge der Völkerwanderung westpolnische Stämme in Teilen des heutigen Staatsgebietes an. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 966 unter dem ersten historisch belegten polnischen Herzog Mieszko I., der das Land dem Christentum öffnete. Im Jahr 1025 wurde das Königreich Polen gegründet, bis es sich 1569 durch die Union von Lublin mit dem Großfürstentum Litauen zur Königlichen Republik Polen-Litauen vereinigte und zu einem der größten und einflussreichsten Staaten Europas wurde. In dieser Zeit entstand 1791 die erste moderne Verfassung Europas.

🔗 Infos über Polen bei Wikipedia



In diesen Ländern haben wir bereits Ziele aufgenommen:

Navigation/Anreise Ausflugstipps & Adressen aus dem Alltag