Ausflugstipps & Adressen

1 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Hauts-de-France


1 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Hauts-de-France


   

Parc Asterix

Autoroute du Nord , 60128 Plailly
+33986868687
www.parcasterix.fr

Anreise:
NUNAV | Google-Maps | Waaze
Google Maps | OpenStreetMap
Breitengrad: 49.1329246 | Längengrad: 2.5718844




Ziele sortiert nach Bundesland/Provinz/Region:


Centre-Val de Loire



Grand Est



Pays de la Loire



Provence-Alpes-Côte d’Azur



Nouvelle-Aquitaine



Bourgogne-Franche-Comté



Korsika



Okzitanien



Normandie



Hauts-de-France



Île-de-France



Bretagne



Auvergne-Rhône-Alpes



Hauts-de-France

Hauts-de-France ist eine französische Region, die am 1. Januar 2016 durch den Zusammenschluss der ehemaligen Regionen Nord-Pas-de-Calais und Picardie entstanden ist. Von Januar bis September 2016 trug sie den provisorischen Namen Nord-Pas-de-Calais-Picardie.

Hauts-de-France ist mit 31.813 Quadratkilometern die achtgrößte Region nach Fläche (ohne Überseedepartements) und mit 5.995.828 Einwohnern (Prognose 2020) die drittgrößte Region nach Einwohnerzahl. Sie besteht aus den fünf Departements Aisne (Nr. 02), Nord (59), Oise (60), Pas-de-Calais (62) und Somme (80). Sie grenzt (im Uhrzeigersinn) an Belgien sowie an die Regionen Grand Est, Île-de-France und Normandie.

Verwaltungssitz ist Lille.

🔗 Infos über Hauts-de-France bei Wikipedia



In diesen Ländern haben wir bereits Ziele aufgenommen: