Ausflugstipps & Adressen

0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Andalusien


0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Andalusien




Schade, hier gibt es noch keinen Eintrag. Schicke mir Deinen Vorschlag gerne zu.

Ziele sortiert nach Bundesland/Provinz/Region:


Kantabrien



Navarra



Balearische Inseln



Asturien



La Rioja



Kastilien und León



Valencianische Gemeinschaft



Katalonien



Andalusien



Ceuta



Aragonien



Murcia



Kanarische Inseln



Autonome Gemeinschaft Madrid



Kastilien-La Mancha



Autonome Gemeinschaft Baskenland



Melilla



Extremadura



Galicien



Andalusien

Andalusien ist die südlichste der 17 Autonomen Gemeinschaften Spaniens auf dem europäischen Kontinent. Andalusien grenzt im Norden an Kastilien-La Mancha und Extremadura, im Osten an Murcia, im Süden an das Mittelmeer, das britische Überseegebiet Gibraltar und den Atlantischen Ozean und im Westen an Portugal. Die Hauptstadt von Andalusien ist Sevilla. Der Oberste Gerichtshof von Andalusien hat seinen Sitz in Granada.

Mit rund 8.500.187 Einwohnern ist Andalusien die bevölkerungsreichste und mit 87.268 km² die flächenmäßig zweitgrößte Autonome Gemeinschaft Spaniens.

Die bedeutendsten Naturräume Andalusiens sind der Südhang der Sierra Morena, das Becken des Guadalquivir und die Betische Kordillere, zu der auch die Sierra Nevada gehört. Das Campo de Gibraltar mit dem Felsen von Gibraltar bildet den südlichsten Teil des europäischen Festlandes. Bei Tarifa, der südlichsten Stadt, liegen Europa und Afrika nur 14 Kilometer voneinander entfernt, getrennt durch die Straße von Gibraltar.

Andalusien war in der Vergangenheit oft umkämpft. Dies führte zu vielfältigen kulturellen Einflüssen, zum Beispiel durch die Araber oder die Römer.

Bekannt ist die Region auch für ihre Musik, insbesondere den Flamenco.

🔗 Infos über Andalusien bei Wikipedia



In diesen Ländern haben wir bereits Ziele aufgenommen:

Navigation/Anreise Ausflugstipps & Adressen aus dem Alltag