Ausflugstipps & Adressen

0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Attika


0 Ausflugsziele & Alltagsadressen in Attika




Schade, hier gibt es noch keinen Eintrag. Schicke mir Deinen Vorschlag gerne zu.

Ziele sortiert nach Bundesland/Provinz/Region:


Ostmakedonien & Thrakien



Mittelgriechenland



Peloponnes



Attika



Thessalien



Ionische Inseln



Südliche Ägäis



Epirus



Zentralmakedonien



Nördliche Ägäis



Westmakedonien



Westgriechenland



Kreta



Attika

Attika ist die bevölkerungsreichste Region (periféria) Griechenlands, die bis 2010 auch eine griechische Präfektur (nomos) bildete. Sie umfasst die gleichnamige klassische Landschaft, aber auch weitere Gebiete, die in der Antike nicht zu Attika gehörten.

In der Antike gehörte Attika zur Polis Athen mit dem Heiligtum der Athena auf der Akropolis und dem Tempel des Poseidon am Kap Sunion im Südosten der Landschaft. Athen ist auch heute noch Hauptstadt und Verwaltungszentrum der Region.

Attika grenzt im Westen an die Region Peloponnes und im Norden an Zentralgriechenland. Die südlichste Insel der Region, Andikythira, liegt etwa 30 km nordwestlich von Kreta. Wichtige Orte sind der Hafen von Piräus bei Athen und die Stadt Marathon im Nordosten. An der Ostküste liegt die Stadt Thorikos, wo nach der griechischen Mythologie die Göttin Demeter an Land ging.

🔗 Infos über Attika bei Wikipedia



In diesen Ländern haben wir bereits Ziele aufgenommen:

Navigation/Anreise Ausflugstipps & Adressen aus dem Alltag